BIOFIR: die intelligente Faser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

I. Die BIOFIR-Revolution

 

  • Die Erfindung einer intelligenten Faser: BIOFIR

  • Warum ist BIOFIR revolutionär

  • Die Eigenschaften von Microkristallen aus Biokeramik

  • Ein vielversprechender Markt

  • Die Unterwäsche von Scala

  • Klinische Studien und Referenzvorlagen

 

II. Der Ratschlag einer Phlebologin

 

  • Kurze Auffrischung der Physiopathologie von Cellulite oder oberflächlicher Lipodystrophie

  • Wirkung langwelliger Infrarotstrahlung

  • An wen wenden sich die Bio Promise Produkte und in welchen Situationen?

  • Schlussfolgerung

 

III. Scalina Group: 50 Jahre Erfolg mit nahtlosen Strickprodukten

 

  • Familiengeschichte

  • Brasilianischer Erfolg

  • Anerkanntes Know-How

  • Internationale Distribution

 

Anlagen (auf Anfrage erhältlich)

 

  • Studie von Dr. Luiis Augusto Lupato Conrado, von der Universiteit do Vale do Paraïba: “Die Biostimulation von Gewebe durch Unterkleidung mit integrierten Microkristallen aus Biokeramik”.

  • Studie des Kosmoscience laboratoria: “Die Wirksamkeit des Tragens von Unterkleidung mit integrierten Microkristallen aus Biokeramik auf Cellulite oder oberflächlicher Lipodystrophie”.

  • Wirksamkeit des Tragens von Unterkleidung mit integrierten Microkristallen aus Biokeramik auf Cellulite oder oberflächlicher Lipodystrophie

  • InfraRedMed-Studie: “Vergleichende Studie durch Infrarotbilder über den unmittelbaren Effekt des Tragens von Unterkleidung mit integrierten Microkristallen aus Biokeramik”.

 

 

 

I. Die BIOFIR-Revolution - Brazilian Shapewear

 

  • Die Erfindung einer intelligenten Faser: BIOFIR

Die Initiative für diese technologische Revolution liegt bei der Brasilianischen Scalina Group, eines der wichtigsten Unternehmen der Welt in Bezug auf nahtlose Strickprodukte.

Durch ihr Bestreben, stets eine Fadenlänge voraus zu sein, hat die Scalina Group ihre 50 Jahre Erfahrung und Know-how in den Dienst dieser Neuentwicklung gestellt. Überzeugt von der Wichtigkeit von Biokeramik und der Anwendungen im Textilbereich bat Ronaldo Heilberg, der allgemeine Direktor, Rhodia, seinen ständigen Lieferanten und Partner, gemeinsam einen Faden zu entwickeln, bei dem Microkristalle aus Biokeramik in den Kern der Bestandteile integriert werden. Dreieinhalb Jahre Forschung und Entwicklung waren notwendig, um die Schaffung dieser intelligenten Faser, BIOFIR für die Scalina Group getauft und Emana für Rhodia, in gute Bahnen zu leiten.

Diese Neuentwicklung, geschützt durch exklusive weltweite Patente, hat es der Scalina Group ermöglicht, eine Wette zu gewinnen, die das Überleben der Produkte garantiert. Die Produkte behalten während der Wäsche ihre Eigenschaften endlos, ohne einer Veränderung zu unterliegen.

 

  • Warum ist BIOFIR revolutionär

Diese Heldentat wurde durch die chemische Zusammensetzung von BIOFIR ermöglicht, deren Fäden selbst Microkristalle aus Keramik enthalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Microkristalle aus Biokeramik, enthalten im BIOFIR-Garn

 

Eine spezielle Formel, aus einer Auswahl äußerst sauberem Lehm auf der Grundlage von Alaunerde, Magnesium- und Siliziumoxid herausgearbeitet, wird gemischt und auf eine Temperatur von etwa 900°C erhitzt.

Durch diesen Prozess entsteht ein biokeramisches Pulver, dass, einmal abgekühlt, langwellige Infrarotstrahlen (IRL, im Französischen: rayons infra rouges lointains oder FIR im Englischen: Far Infrared Rays) sendet und reflektiert, mit den therapeutischen Eigenschaften, die seit den 2000er Jahren bekannt sind und angewendet werden.

Dieses Pulver wird anschließend während der Polymerisation eingearbeitet, um ein Garn mit vielfachen Fasern und Strängen zu produzieren: BIOFIR.

 

  • Die Eigenschaften von Microkristallen aus Biokeramik

Studien haben gezeigt, dass die Microkristalle aus Keramik Eigenschaften besitzen, die von Thermolumineszenz abgeleitet sind und langwellige Infrarotstrahlen (IRL/FIR) produzieren.

Infrarotstrahlen sind vom Sonnenlicht gesendete, für das bloße Auge unsichtbare elektromagnetische Strahlen. Sie variieren in der Wellenlänge und werden in kurzwellige, mittelwellige und langwellige Strahlen unterteilt.

Jeder lebende Organismus sendet langwellige Infrarotstrahlen aus, die das Lebenslicht bilden, das jedes Wachstum und jede Entwicklung von Leben in der Natur erst ermöglicht.

Die langwelligen Infrarotstrahlen dringen ohne Schaden durch die Haut und erwärmen das Körpergewebe, und zwar ohne die schädliche ultraviolette Strahlung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Hautkontakt absorbieren die in den BIOFIR-Garnen eingebundenen Microkristalle aus Biokeramik die Wärme, die vom menschlichen Körper ausgestrahlt wird. Sie geben thermoregulierende Eigenschaften an Unterkleidung und Unterwäsche ab und aktivieren den Blutkreislauf.

 

  • Ein vielversprechender Markt

Die Produkte von Scala, mit BIOFIR und seinen Qualitäten gestrickt, bilden die 3. Generation auf dem Markt, der sich in Bezug auf Textilien für die Schlanke Linie in voller Entwicklung befindet.

2 Generationen haben einander auf diesem sehr neuen Markt schon abgelöst, der erst seit 10 Jahren besteht.

Die erste Generation ist die der Produkte des Typs Spany, in Polyamidelasthan, welches für eine Kompression oder Eindämmung sorgt. Es ist eine verbesserte und komfortablere Version klassischer Korsetts, dank der nahtlosen Strickerei.

 

Die zweite Generation enthält Produkte wie Lytess und Sveltesse, hergestellt nach ihren eigenen Verfahren gemäß der gleichen Typologie von Strumpfhosen für die schlanke Linie.

Bei Lytess handelt es sich um Mikro-Verkapselungen, die aktive Anticellulite-Elemente abgeben, die unmöglich erneut aufgeladen werden können, wodurch die Effizienz nach einigen Waschvorgängen abklingt. Was Sveltesse betrifft, ist dieses auch eine Kosmetotextil-Linie, doch diese kann nach 3 Waschvorgängen mittels einer Lotion erneut aufgeladen werden

 

  • Die Unterkleidung von Scala

Kein Bedarf mehr an kosmetischen Zusätzen für diese dritte Generation, die Scala Produkte, die alle Vorteile von Microkristallen aus Biokeramik enthalten!

Bestimmt für Frauen jeden Alters; das Angebot von Scala enthält zwei Produktsortimente:

 

BioFir:

Welches zur Verfeinerung der Kontur eine Strumpfhosentechnologie verwendet.

 

Bio Promise:

Ein unmittelbar wiederformender Effekt und unveränderliche Anticellulite-Eigenschaften:

 

  • Shorty, Silhouetten korrigierend, mit hoher Taille und flachem Bauch, korrigiert den Bauch und Oberschenkel und hebt den Po (88% Polyamid / 10% Elasthan / 2% Baumwolle)

  • Slip, Silhouetten korrigierend, mit flachem Bauch, ideal für den Unterbauch (80% Polyamid / 12% Elasthan / 8% Baumwolle)

  • Kniehose, Silhouetten korrigierend, mit flachem Bauch, korrigiert den Bauch, die Rundung der Beine und führt für einen komfortablen Sitz bis zu den Knien (90% Polyamid / 10% Elasthan)

  • Legging, Silhouetten korrigierend, mit flachem Bauch. Tragbar das ganze Jahr über, unter einem Kleid oder einer Tunika. (90% Polyamid / 10% Elasthan).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Unterkleidung ist in 4 Größen erhältlich: S (36/38), M (40/42), L (44/46), XL (48/50). Einzige Ausnahme ist die Slimming Shaper Bermuda welche auch als XXL (52-54) und XXXL (56-58) verfügbar ist.

Zwei Farben, modellabhängig: schwarz und Hautfarben.

 

  • Klinische Studien und Referenzvorlagen

Zur Evaluierung der Effekte der BioPromise-Unterkleidung und um die Wirkung von Microkristallen aus Biokeramik auf dem Körper zu zeigen, wurden diverse Studien im Besonderen durch InfraRedMed und durch die Arts Luis Augusto Lupato Conrado durchgeführt.

Alle diese Studien wurden durch unabhängige Ethikkommissionen begleitet.

 

InfraRedMed-Studie

Die nachfolgenden Fotos beweisen, dass sie den Zellstoffwechsel stimulieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Foto rechts zeigt, dass die warmen Zonen in rot dank der biokeramischen Fasern vergrößert werden.

Diese Temperaturerhöhung, für die den Stoff tragende Person unmerkbar, äußert sich in einer Erhöhung der Durchblutung: Der interzellulare Austausch wird stimuliert, die Giftstoffe abgeführt, das Gewebe entschwillt und das Aussehen der Haut wird verbessert.

 

Studie des Arztes Luis Augusto Lupato Conrado

Im Rahmen der UNIVAP (Universidad do Vale do Paraïba), führte der Arzt Luis Augusto LUPATO CONRADO eine Zufallsstudie unter 50 Damen im Alter von 20 bis 60 Jahren, mit sitzendem Lebensstil und Übergewicht aus, die darüber hinaus keinerlei Diät oder Behandlung folgten.

Die Freiwilligen wurden in zwei Gruppen von je 25 Personen unterteilt die erste Gruppe trug einen Shorty aus BIOFIR-Fasern, die zweite Gruppe trug normale Pantys.

Alle Frauen trugen ihre Shorty 60 Tage lang 8 Stunden pro Tag, ohne ihre Lebensgewohnheiten oder ihr Ernährungsverhalten zu ändern.

100% der Gruppe, die die Pantys mit den BIOFIR-Fasern trugen, zeigten Resultate.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

C1-Nabel

C2-5 cm oberhalb des Nabels

C3-5 cm unterhalb des Nabels

Q- Hüften

CL- Po

CXE- Linker Oberschenkel

CXE- Rechter Oberschenkel

 

Diese 2 Studien zeigen bedeutende Ergebnisse nach nur 60 Tagen:

  •  Ein durchschnittlicher Verlust von 5 cm der Taille u. ein max. Verlust von 12 cm

  • Ein durchschnittlicher Verlust von 4 cm des Hüftumfangs und ein max. Verlust von 7 cm

  • Ein durchschnittlicher Verlust von 3 cm auf Höhe des Pos und ein max. Verlust von 7 cm

  • Ein durchschnittlicher Verlust von 4 cm des Oberschenkelumfangs und ein max. Verlust von 10 cm

 

Resultate im Bild, nach 60 Tagen erreicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Resultate im Bild, nach 60 Tagen erreicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verbesserung der Hautqualität:

Reduzierung der Orangenhaut

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

II. Der Ratschlag von Phlebologin

Dr. Brigitte Merlet Romageon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Kurze Auffrischung der Physiopathologie von Cellulite oder oberflächlicher​ Lipodystrophie

Wie Sie auf dem Schema sehen können, sind die Fettwulste in basalem Zustand umringt von vaskularen Pedikeln (Schlagadern, Adern und Lymphgefäßen), die Zufuhr und Abfuhr regeln.

Wenn Hypertrophie durch die Fettwülste der Unterhaut vorhanden ist, scheidet das Bindegewebe diese, wird dicker und verhärtet, wodurch die Gefäße zusammengedrückt werden, was wiederum zu einer Verringerung des mikrozirkularen Austauschs und der Lymphdrainage führt. Dadurch folgt das Festhalten von Wasser und eine Fibrose des periadipocytärem Gewebes (Fettzellen), die dadurch, dass sie sich zurückziehen, an den Ankerpunkten der Haut ziehen, wodurch die Haut aussieht, als wenn sie viele kleine Dellen hätte. Die Störung des Zellstoffwechsel und des Austauschs führt zu einer Schwellung der Fettpolster und zu Entzündungsreaktionen, wodurch ein Teufelskreis entsteht!

Die Entstehung von Cellulite wird von mehreren Faktoren beeinflußt:

  • Vererbung

  • Diät

  • Hormone

  • Durchblutung

 

Diese verschiedenen Faktoren wurden nach ihrer relativen Häufigkeit aufgezählt, die tatsächliche aber auch vom einzelnen Betroffenen abhängig ist.

Man kann noch Stress und die angeborene Neigung zur Fettspeicherung hinzufügen!

 

 

III. SCALINA GROUP:

 50 Jahre Erfolg mit nahtlosen Strickprodukten

 

Diese Neuheit ist das Verdienst der weltweit anerkannten historischen Expertise und des Know-hows der Brasilianischen Scalina Group (Scalina Group).

 

  • Familiengeschichte

Die Scalina Group, in den 1950er Jahren gegründet, ist seit ihrem Bestehen ein Familienbetrieb.

Zurzeit steht die dritte Generation am Ruder, mit Ronaldo Heilberg als allgemeinem Geschäftsführer, Bruno Heilberg als zweitem Geschäftsführer, Rodrigo Heilberg als Finanzdirektor und Gustavo Heilberg als Direktor für die Entwicklung der Marke und für die Boutiqueketten, weltweit.

 

  • Brasilianischer Erfolg

Mit 3 Fabriken in Sao Paulo und Itabuna, 4.500 Arbeitnehmern, 2.500 Strickmaschinen und einer Jahresproduktion von 110 Millionen Stück ist die Scalina Group eine der wichtigsten Hersteller nahtloser (seamless) Strickprodukte und Marktführer in Nord- und Südamerika.

Ihr wachsender Erfolg hat zur Entwicklung weiterer Niederlassungen geführt. Zu ihrer zweiten Produktionseinheit in Sao Paulo gesellt sich eine 3. Fabrik, sehr modern, in Itabuna im Staat Bahia. Ihre Infrastruktur, ökologisch sehr korrekt, umfasst eine Abwasserkläranlage ebenso wie ein Campus als Unterkunft für ihre Arbeitnehmer.

Aus Respekt gegenüber der Umwelt und aus Gründen der Ethik setzt sich die Scalina Group auch gegen Kinderarbeit ein und verbietet es sich, Kinder einzusetzen.

 

  • Anerkanntes Know-how

Seit ihrem Entstehen hat die Scalina Group sich als unverkennbare Referenz für nahtlose Strickerei eingebracht, dank ihrer vollständigen Beherrschung des Gesamtprozesses.

Von der Garnvorbereitung für die Strickarbeit über die Färbung der Strickerei bis hin zur Entstehung von Modellen, der Qualitätskontrolle und Verpackung werden alle Handlungen in den Fabriken der Gruppe ausgeführt.

Diese Erfahrung lässt es zu, eine umfassende Palette an seamless-Produkten mit unnachahmlichem Komfort und dauerhafter Elastizität anzubieten, wobei die Strickarbeit serienabhängig gesteuert wird.

Alle Produkte sind mit dem Öko-Tex Standard 100 ausgezeichnet und als sanitized zertifiziert (antibakterieller Prozess).

 

Unterkleidung, Strumpfhosen, Pullover, T-Shirts, Leggings, Socken, für Damen, Herren, Kinder und Babys, die ganze Familie kann sich kleiden … und auskleiden mit der Scalina Group.

Nach vielen Jahren fruchtbarer Zusammenarbeit mit Weltmarken wie Victoria „s Secret, Spanx, Nike, Reebok usw. erschuf die Scalina Group 1999 ihre eigene Marke: Scala.

Zur Verbreitung dieser Hausmarke eröffnete die Gruppe im Jahr 2001 eine Boutiquenkette, die zurzeit 90 Filialen in Brasilien zählt, mit einer enormen weltweiten Entwicklung.

 

Brazlian Shapewear Shapewear Shape body Shaping Unterwäsche Figurformende wäsche Shape unterkleid Bauchweg unterhose Miederhosen mieder
Brazilian Shapewear Shapewear Shape body Shaping Unterwäsche Figurformende wäsche Shape unterkleid Bauchweg unterhose Miederhosen mieder
Brazilian Shapewear  Shapewear Shape body Shaping Unterwäsche Figurformende wäsche Shape unterkleid Bauchweg unterhose Miederhosen mieder
Brazilin Shapewear Shapewear Shape body Shaping Unterwäsche Figurformende wäsche Shape unterkleid Bauchweg unterhose Miederhosen mieder
Brazilian Shapewear Shape body Shaping Unterwäsche Figurformende wäsche Shape unterkleid Bauchweg unterhose Miederhosen mieder
Brazilian Shapewear Shape body Shaping Unterwäsche Figurformende wäsche Shape unterkleid Bauchweg unterhose Miederhosen mieder
Misbela Logo neu.png
  • Grau Pinterest Icon
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Twitter Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau Facebook Icon
0